Qi Gong - Lehrerin Jeanette Meyer Münster

 

 

Jeanette Meyer

Jahrgang 1969

 

 

seit 1998         Praxis in stillem und bewegtem

                        Qi Gong

2000 – 2002    Qi-Gong-Grundausbildung bei

                        Friederike Steiner

2006                Lehrerlaubnis in Stillem Qi Gong

                        nach Meister Li Zhi-Chang,

                        ausgebildet im Qi-Gong-Institut in

                        Münster bei Axel Staudinger

seit 2006         Ausbildung zum spontanen,

                        bewegten Qi Gong (Wu Ji Gong)

                                   und innerer Kultivierung bei

                                   Meister Yong Zhi Chen aus Taiwan 

           Okt 2012          Intensivtraining im Wugiwu Qi Gong

                                   Cultivation Centre Taiwan

           März 2018       Intensivtraining im Wugiwu Qi Gong

                                   Cultivation Centre Taiwan

 

 

Auf der Suche nach einer wirkungsvollen Methode selbstverantwortlich etwas für meine Gesundheit und mein Wohlbefinden zu tun, bin ich schließlich 1998 auf Qi Gong gestossen. In meiner Praxis in stillem und bewegtem Qi Gong habe ich nicht nur eine Stärkung meiner Gesundheit gefunden und eine spürbare Verbesserung meines persönlichen Wohlbefindens, sondern auch eine gestärkte Verbindung zu mir selbst und wiederkehrende Erfahrungen von tiefer Ruhe und intensiver Freude und Leichtigkeit.

Qi Gong bereichert mein Leben und hat mich eine verständnisvollere Sicht auf mich und mein Leben gelehrt.

 

Es ist mein Wunsch, anderen Menschen die Möglichkeit zu geben, die ausgefeilten und sehr wirkungsvollen Übungen des Qi Gong kennenzulernen und einen Einblick in die faszinierende Welt der Energien zu bekommen.                                                         

 

Entdecken wir gemeinsam die Schätze des Qi Gong!